All you can eat

All you can eat
Michael Brynntrup

Deutschland 1993, 5:30 min,
eng

 

 

 

"All you can eat": ein Stck Film aus found footage zusammengesetzt - Mnner aus alten Pornofilmen, besser gesagt die Gesichter der Mnner beim sexuellen Akt. Der eigentliche Film luft im Kopf des Zuschauers ab. Die Sexualpraktiken sind durch die Wahl des Filmausschnitts nur zu erahnen, der Phantasie des Zuschauers bleibt es berlassen, was auerhalb passiert. In jedem Fall ist es ein appetitanregendes Hppchen am heien Buffet, ein herrlich mnnlicher Film, der das Unbewute im Zuschauer zur Leinwand macht.

Safe sex in the 70ies. Bigger than life in 35mm. All you can eat in 5 minutes.

NOTICE: This film has been prepared and is intended solely for viewing by a special and limited audience, namely adults who request and desire sexually explicit material for their information, education and entertainment in the privacy of their own homes. This film may not be sold to any persons except consenting adults who agree to view the film in private and further agree not to exhibit or transfer the film to minors or to any person who does not wish to view this material.

Die Produktionen aus unserem Medienarchiv sind älteren Datums und daher in verschiedenen Videoformaten oder nur als Ansichtskopie vorhanden.

Wenn sie Interesse an dieser Produktion haben, bitte kontaktieren sie uns unter office@medienwerkstatt-wien.at

Wir informieren sie dann gerne, ob und wie wir diese Produktion zur Verfügung stellen können.