Das Recht auf Arbeit nehmen wir uns selbst

Das Recht auf Arbeit
nehmen wir uns selbst.
Arbeiter in Frankreich auf
dem Weg zur Selbstverwaltung?
Medienwerkstatt Wien, Projektgruppe

Österreich 1980, 53:00 min, s/w, dt/ger

Eine sterreichische Projektgruppe besuchte selbstverwaltete Betriebe in Frankreich, um einen Videofilm darber zu machen. Vier Beispiele werden vorgestellt, jedes mit spezifischen Problemen und in einem bestimmten Stadium der gesellschaftlichen Neuorientierung. Die Uhrenfabrik LIP, die als erster besetzter Betrieb in Frankreich in die Geschichte eingegangen ist, die Kchenmobelfabrik Manuest, die Kesselfabrik Somcer und Marketube, bei der der Status Selbstverwaltung am fortgeschrittensten scheint. Im Video wechselt bebilderter Kommentar mit verschiedenen Gesprchen und Interviews. Es wird eine groe Palette an Problemen fr die einzelnen Arbeiter und Arbeiterinnen angerissen. Der Kampf hat zum Beispiel auch auf das sogenannte Privatleben zurckgewirkt. Die Form der eher verbalen Aufbereitung des Themas "betriebliche Selbstverwaltung" macht den Videofilm fr ein Publikum geeignet, das die Gesprche und Argumente der im Film zu Wort Kommenden in die eigene (aktuelle) Beschftigung mit dem Thema einbeziehen kann.

Die Produktionen aus unserem Medienarchiv sind älteren Datums und daher in verschiedenen Videoformaten oder nur als Ansichtskopie vorhanden.

Wenn sie Interesse an dieser Produktion haben, bitte kontaktieren sie uns unter office@medienwerkstatt-wien.at

Wir informieren sie dann gerne, ob und wie wir diese Produktion zur Verfügung stellen können.