Glanzlose Stadt - leuchtender Berg

Glanzlose Stadt - leuchtender Berg
Gegenlicht Salzburg

Österreich 1984, 14 min,
s/w, dt/ger

Seit vielen Jahren fordert die Arbeitsgemeinschaft Rainberg die Errichtung eines selbstverwalteten Kultur- und Kommunikationszentrums in Salzburg. Nach ständigen Vertröstungen und wechselnden Zu- und Absagen beschloss die Arbeitsgemeinschaft Rainberg, die Verhandlungen mit der Stadt und dem Land Salzburg abzubrechen und durch regelmäßige Aktionen über den ganzen Sommer einige Unruhe in die Festspielgruft zu bringen. Diese Aktionen stehen im Mittelpunkt des Bandes. Fremde Kulturen - Hoch- und Alternativkultur - treffen aufeinander. Aufgeputzte Festspielgäste werfen erstaunte Blicke zu den etwas ungewöhnlich gekleideten Zaungästen. Die heruntergekommenen Gestalten der ARGE Alk grüßen die Honoratioren von Stadt und Land. Watschelnde Pinguine treiben sich in der Stadt herum. Und schließlich leistet auch die Polizei ihren Beitrag zum großen Spektakel.

Die Produktionen aus unserem Medienarchiv sind älteren Datums und daher in verschiedenen Videoformaten oder nur als Ansichtskopie vorhanden.

Wenn sie Interesse an dieser Produktion haben, bitte kontaktieren sie uns unter office@medienwerkstatt-wien.at

Wir informieren sie dann gerne, ob und wie wir diese Produktion zur Verfügung stellen können.