Pfui - Unzucht und Ordnung in Deutschland

Pfui - Unzucht + Ordnung in Deutschland.
3 Variationen über ein Thema

Deutschland 1994, 90 min, dt/ger

Teil 1 Die Farbe Braun, 30 min
Friederike Anders
Teil 2 Der Obertan, 34 min
Rainer Grams
Teil 3 Er hat'ne Glatze und
ist Rassist, er ist schwul
und ein Faschist, 26 min
Jürgen Brüning

Eine Video-Trilogie zum Thema Nationalismus/Rechtsradikalismus/
Neofaschismus. Die notwendige Distanzierung von rechtsextremen Ttern und ihre verbale Ausgrenzung aus der Gesellschaft führt oft dazu, da jede gesellschaftliche Verantwortung für ihre Taten abgelehnt wird. Demgegenüber vergegenwärtigen die VideomacherInnen, wie fließend die Übergänge zum rechten Rand hin sind und öffnen so den Blick für eine Ursachensuche in der Mitte der Gesellschaft. "Es kam uns darauf an, der durch oberflächliche Sensationslust bestimmten Beförderung des Rechtsrucks durch die Medien einen intimeren Blickwinkel entgegenzusetzen und dabei das Zwiespältige bewusst zu suchen. So entstand PFUI: eine dreifache Tour de Force durch die anrüchigen Randgebiete des rechten Denkens. Beleuchtet wird das Zwanghafte, das Triebgesteuerte und das Private des Deutschnationalen. Wir treten mitten hinein und müssen aufpassen, dass nichts davon an uns hängen bleibt. Natürlich geht es um Kot (den der anderen), Angstlust, Dressur, Fremdenhass, Gewalt, Uniform und Stiefel (Lecken). Es erweist sich, dass diese schrecklichen Themen ganz liebe, lustige und sogar lüsterne Aspekte besitzen..."
Die AutorInnen

A video trilogy about national socialism, right wing radicalism and neofascism.
Die Produktionen aus unserem Medienarchiv sind älteren Datums und daher in verschiedenen Videoformaten oder nur als Ansichtskopie vorhanden.

Wenn sie Interesse an dieser Produktion haben, bitte kontaktieren sie uns unter office@medienwerkstatt-wien.at

Wir informieren sie dann gerne, ob und wie wir diese Produktion zur Verfügung stellen können.