Sekunde durch Hirn

Sekunde durch Hirn
Ferdinand Stahl

Österreich 1988/89, 9 min,
no dialogue

 

Eine Verdichtung von Körperbildern, im Zeitraum von 1 1/2 Jahren von mehreren Tänzern/Performern in Zusammenarbeit mit einem Videokünstler erarbeitet:
1. Intro - Schöpfungsgeschichte. 2. Tagesanbruch - Rückkehr der Schwerkraft.
3. Augenkonstruktion einer Stadt.
4. Natur und eine zweite.
5. Ein Moment der Unsichtbarkeit.
6. Canned.
7. Kaltes Feuer - Vertebra.
8. A Sort of stream called "look".

A concentration of images of the body, gained by a video artist working together with several dancers/performers during an 18 month period:
1. lntro - crestion-story.
2. Day-break - return of gravity.
3. Optical construction of a town.
4. Nature and a second one.
5. A moment of invisibility.
6. Canned.
7. Cold fire - Vertebra.
8. A sort of stream called "look".

Die Produktionen aus unserem Medienarchiv sind älteren Datums und daher in verschiedenen Videoformaten oder nur als Ansichtskopie vorhanden.

Wenn sie Interesse an dieser Produktion haben, bitte kontaktieren sie uns unter office@medienwerkstatt-wien.at

Wir informieren sie dann gerne, ob und wie wir diese Produktion zur Verfügung stellen können.